Mehr Funktionen als Mitglied bei Nystart

Derzeit bist du Gast auf unserer Seite. Damit sind die Zusatzfunktionen in der Suche und das Speichern der Artikel in persönlichen Listen leider nicht nutzbar. Zurzeit sind leider keine Neuanmeldungen möglich.

Die 10 größten Städte Schwedens

Jönköping: Smålands Juwel am Vättern See

Rathaus in Jönköping

Im Nordwesten Smålands, malerisch an der südlichen Spitze des Vättern Sees gelegen, verzaubert Jönköping mit seinem Mix aus urbanem Lifestyle und ländlicher Gemütlichkeit. So findest du hier nicht nur ein abwechslungsreiches Kultur- und Shoppingangebot, auch Wälder und Seen liegen quasi direkt vor der Haustür. Dadurch kannst du jederzeit entweder die Idylle der Natur genießen oder aber in die Welt des modernen Stadtlebens eintauchen. Hast du Lust dich auf Erkundungstour durch Schwedens neuntgrößte Stadt zu begeben? Dann lies weiter.

Unterwegs in der Region: Ausflugstipps für Jönköping

So merkwürdig es zunächst auch klingen mag: Es war eine sprichwörtlich zündende Idee, die Jönköping zur Berühmtheit verholfen hat. Denn durch die revolutionäre Weiterentwicklung der Feuerhölzer zu den sogenannten Sicherheitszündhölzern (schwed.: säkerhetständstickor) entwickelte sich Jönköping gegen Mitte des 19. Jahrhunderts zum zentralen Standort der Streichholzindustrie und wurde international bekannt. Alles Wissenswerte rund um die Geschichte des Zündholzes lässt sich heute im Tändsticksmuseet entdecken. Im Anschluss an den Museumsbesuch empfiehlt sich ein Bummel durch die Stadt, bei dem du die Sophiakirche bestaunen, durch die Parks und Grünanlagen schlendern oder das hiesige Gastronomie- und Shoppingangebot auskosten kannst.

Die schönste Seite Jönköpings ist für viele jedoch in der Natur zu finden: Geprägt von Wäldern und Seen erwartet dich hier ein Landschaftspanorama, das zum Träumen und Entspannen einlädt. Auch der Illustrator John Bauer war von diesem stimmungsvollen Ambiente inspiriert als er 1907 seine Arbeiten zur Märchenband-Reihe „Bland tomtar och troll“ (dt.: Unter Wichteln und Trollen) anfertigte. Seine Zeichnungen versprühen einen mystischen Zauber, dem man sich kaum zu entziehen vermag. Kein Wunder also, dass das Länsmuseum sich in einer Dauerausstellung dem Leben und Werk des berühmten Illustrators widmet.

Seen, Wälder und Nachbarorte: Abwechslung in der Umgebung Jönköpings

Nachdem du die einzigartige Märchenwelt John Bauers bestaunt hast, wird es Zeit, dich selbst vom Charme der hiesigen Wald- und Seenlandschaft zu überzeugen. Ganz gleich, ob du zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Boot unterwegs sein möchtest, in Jönköping bekommst du hierfür das perfekte Ambiente geboten. Unsere Top-Empfehlung: Ein Ausflug auf die Insel Visingsö, die malerisch mitten im Vättern See ruht. Nach einer kurzen Überfahrt mit der Fähre erwartet dich hier eine abgeschiedene Wohlfühloase, in der du die Hektik des Alltags hinter dir lassen kannst. Auch ein Abstecher in Jönköpings Nachbarorte Gränna und Huskvarna kann sich lohnen: Schließlich gibt es dort dank Panoramaaussichten, Polkagris-Zuckerstangen und dem berühmten Husqvarna-Museum so einiges zu entdecken.

Über die Autorin: Julia Klotzbach

Nach zwei Semestern an der Uni in Göteborg und ihrem Skandinavistik-Studium brennt Julia auch heute noch für Schweden. Pläne rund um eine mögliche Auswanderung werden daher von Zeit zu Zeit immer wieder aktuell.

Copyright 2019 Grönadal Konsult Aktiebolag (Organisationsnummer: 559123-6129)