Mehr Funktionen als Mitglied bei Nystart

Derzeit bist du Gast auf unserer Seite. Damit sind die Zusatzfunktionen der Suche und das Speichern der Artikel in persönlichen Listen leider nicht nutzbar.
Wenn du Nystart optimal anwenden möchtest, melde dich gerne kostenlos an und werde Mitglied bei Nystart.
Hier kannst du dich anmelden.

Mit Haustier in Schweden

Hund und Katze beim Zoll anmelden

Hund im Auto

Nach Schweden reisen ohne die geliebten Vierbeiner mitzunehmen? Für die meisten Haustierbesitzer kommt das nicht in Frage. Ob nun ein zweiwöchiger Wanderurlaub oder eine auf lange Sicht geplante Ausreise – Hund und Katze kommen selbstverständlich mit. Wer sein Haustier mit nach Schweden nehmen möchte, muss dieses allerdings unbedingt beim Zoll anmelden. Das gilt für kurze Ferienreisen genauso wie für lange Aufenthalte und sogar für die Rückkehr aus dem Urlaub von bereits in Schweden lebenden Katzen oder Hunden. Die verschiedenen Möglichkeiten der Anmeldung beim Zoll stelle ich dir im Folgenden genauer vor.

Hund und Katze direkt bei der Einreise anmelden

Die klassische Variante ist die, bei der Einreise nach Schweden direkt an der Grenze in Richtung Zoll zu fahren. Dafür wählt man die rote Spur für diejenigen, die etwas zu verzollen haben. Daraufhin sucht man sich einen Zollbeamten und lässt von diesem die Papiere für seinen Hund oder seine Katze kontrollieren. Damit alles reibungslos läuft, sollten folgende Vorgaben erfüllt sein:

  • Das Tier sollte gechipt sein.
  • Eine gültige Tollwutimpfung muss im EU-Heimtierausweis des Tieres vom Tierarzt bestätigt sein.

Klar, dass dies auch für die anderen Wege der Anmeldung gilt.

Anmeldung via Telefon

Etwas schwieriger wird es, wenn an der Grenze kein entsprechender Zollbeamter zugegen ist. Je nachdem wann du anreist, kann dies durchaus hin und wieder passieren. In diesem Fall musst du dich telefonisch an den Zoll wenden. Das funktioniert entweder direkt auf Schwedisch oder in englischer Sprache. Gib einfach die Nummer des Heimtierausweises durch und schon ist die Angelegenheit erledigt und du kannst entspannt weiterfahren.

Hund und Katze via Internet anmelden

Du sprichst kein Englisch, und Schwedisch hast du auch noch nicht gelernt? Dann melde deinen Hund oder deine Katze vor der Einreise doch einfach elektronisch beim Zoll an. Dies kannst du online auf der Homepage des tullverket schnell und einfach erledigen: Du musst einfach nur deine E-Mail-Adresse registrieren und bekommst anschließend einen Link zugesendet. Dieser führt dich zu einem Formular, in das du die Daten zu deinem Haustier eintragen kannst. Einfach abschicken und fertig. Schon ist dein vierbeiniger Freund beim schwedischen Zoll registriert. Die Papiere samt der Registrierungsbestätigung solltest du auf deiner Reise natürlich trotzdem unbedingt dabei haben.

Über die Autorin: Kathleen Thomas

Kathleen ist im Sommer 2015 zusammen mit ihrem Mann nach Südschweden ausgewandert. Die beiden sind selbständig im Bereich Werbung und wollen andere über das Projekt Nystart bei ihrer Auswanderung nach Schweden unterstützen.

Copyright 2019 Grönadal Konsult Aktiebolag (Organisationsnummer: 559123-6129)