Mehr Funktionen als Mitglied bei Nystart

Derzeit bist du Gast auf unserer Seite. Damit sind die Zusatzfunktionen der Suche und das Speichern der Artikel in persönlichen Listen leider nicht nutzbar.
Wenn du Nystart optimal anwenden möchtest, melde dich gerne kostenlos an und werde Mitglied bei Nystart.
Hier kannst du dich anmelden.

Wie kommt man am besten nach Schweden?

Abseits von deutschen Straßen: Alternative Autorouten nach Schweden

Familie unterwegs im Auto

Natürlich musst du nicht zwangsläufig den Weg über deutsche Landstraßen und Autobahnen wählen, um nach Schweden zu gelangen. Denn auch von den umliegenden Nachbarländern, wie Dänemark, Polen oder Lettland bieten sich zahlreiche Routen an, die nicht nur eine schnelle und komfortable Anreise versprechen, sondern auch mit malerischen Landschaftskulissen aufwarten können.

Für Skandinavienrundreisen: Über Dänemark nach Schweden

Du möchtest schon bei deiner Autofahrt Scandic-Feeling pur erleben und bevorzugst daher eine Anreise über Dänemark nach Schweden? In diesem Fall stehen dir viele verschiedene Reiserouten zur Auswahl. Topfavorit vieler Skandinavienreisenden: Von Puttgarden zunächst mit der Autofähre das dänische Rødby ansteuern. Anschließend nach Kopenhagen weiterfahren und von dort aus die Öresundbrücke (schwed.: Öresundsbron) nach Malmö nehmen.

Wenn du auf eine Brückenfahrt lieber verzichten möchtest, kannst du alternativ dazu zwischen zwei direkten Fährverbindungen von Dänemark nach Schweden wählen. Entscheide nach Belieben, ob du lieber die Autofähre von Helsingør nach Helsingborg oder von Fredrikshavn nach Göteborg nutzen möchtest.

Ein Abstecher nach Nordosteuropa: Anreise über Polen oder das Baltikum

Wenn du nicht nur Schweden entdecken willst, sondern eine Tour durch Nordeuropa planst, kommt für dich gegebenenfalls die Anreise über Polen oder das Baltikum in Frage. Hier findest du ebenfalls eine Reihe von Reedereien, die regelmäßig mit ihren Fähren nach Schweden übersetzen. So kannst du beispielsweise vom polnischen Swinemünde nach Ystad oder Trelleborg reisen. Weitere direkte Fährverbindungen nach Schweden erwarten dich an der Nordküste Polens. Dort kannst du von der Hafenstadt Gdynia nach Karlskrona fahren oder von Danzig aus nach Nynäshamn gelangen.

Solltest du im Baltikum unterwegs sein, ist eine Anreise mit dem PKW nach Schweden ebenfalls ohne Probleme möglich. Vom litauischen Klaipėda kannst über eine Fährfahrt die Häfen von Trelleborg oder Karlshamn in Blekinge erreichen. Dich hat es noch weiter in den Norden verschlagen und du möchtest deine Anreise nach Schweden von Lettland aus antreten? Dann solltest du dich am besten nach Ventspils begeben, von wo aus dich Fähren direkt nach Nynäshamn bringen können.

Über die Autorin: Julia Klotzbach

Nach zwei Semestern an der Uni in Göteborg und ihrem Skandinavistik-Studium brennt Julia auch heute noch für Schweden. Pläne rund um eine mögliche Auswanderung werden daher von Zeit zu Zeit immer wieder aktuell.

Copyright 2019 Grönadal Konsult Aktiebolag (Organisationsnummer: 559123-6129)