Wir helfen auswandern …

Vieles ist mit den entsprechenden Kontakten einfach einfacher. Daher wollen wir unseren Mitgliedern auch gerne Kontakte vermitteln. Makler, Arbeitgeber und Gemeinden können über uns nach Auswanderern suchen, die entweder eine schöne Gemeinde, ein gemütliches Zuhause oder einen netten Arbeitgeber suchen. Wir stellen auf Wunsch die passenden Verbindungen her, denn 
viele schwedische Gemeinden freuen sich über neue Einwohner; zahlreiche Arbeitgeber suchen Arbeitskräfte. Womöglich genau dich!

PROJEKT NYSTART

WER WIR SIND

Seit Sommer 2015 leben wir in Schweden und freuen uns wirklich jeden Tag darüber, hier sein zu dürfen! Schweden vereint ursprüngliche Natur mit den Angenehmlichkeiten eines modernen, westlichen Industriestaates und ist deswegen der ideale Lebensort für uns.

Wenn auch du deine Liebe zu Schweden entdeckt hast und mehr über dieses wunderbare Land erfahren möchtest, dann bist du hier genau richtig.

Egal ob du auswandern willst, ein Ferienhaus kaufen möchtest oder deinen nächsten Schwedenurlaub planst: Nystart möchte dein Informationsportal sein.

Mit einem wachsenden Team von Autoren recherchieren und schreiben wir für Projekt Nystart, damit dieses Portal einzigartig und gleichzeitig vielseitig wird, eben genau wie Schweden :)

Kathleen, Åke und
das Autoren-Team

So funktioniert Nystart

Nystart ist ein Informationsportal – aber nicht irgendein Informationsportal. Hier kannst du dir deine ganz persönliche Informationsdatenbank zusammenstellen.
Wie das geht?

1. Registriere dich als Mitglied bzw. melde dich mit deinen Zugangsdaten an.

2. Über die Suche kannst du in unserem ständig wachsenden Datenbestand nach den Informationen suchen, die dich interessieren.

3. Beiträge, die du bereits gelesen hast, kannst du als solche markieren. Und besonders interessante Artikel kannst du als Favoriten speichern. In deinem persönlichen Mitgliederbereich werden diese Artikel übersichtlich dargestellt. So findest du alles ganz schnell wieder.

2.

Suchen

3.

Speichern

Durchsuche Nystarts Beiträge

Lesenswerte Beiträge - einfach loslesen!

Die Beantragung der Personennummer

Die Entscheidung ist gefallen: Du willst für mehr als ein Jahr nach Schweden ziehen oder sogar dauerhaft dorthin auswandern. Dann ist ein ganz wichtiger Punkt auf deiner Liste zur Vorbereitung deiner Auswanderung sicher die Beantragung der schwedischen personnummer. Wie du diese beantragst und welche Unterlagen du dafür benötigst, erfährst du im Folgenden.

Linköping: Klein, aber oho

Wenn du auf deiner Schwedenreise Ruhe und Erholung genießen möchtest, ohne dabei auf den Lifestyle der modernen Großstadt zu verzichten, bist du in Linköping bestens aufgehoben. Denn die Universitäts- und Industriestadt nahe dem Göta-Kanal zeigt sich nicht nur von ihrer beschaulichen Seite, sondern kann außerdem mit einem breit gefächerten Freizeit- und Unterhaltungsangebot auftrumpfen. Das Beste jedoch: Obwohl Linköping die siebtgrößte Stadt in Schweden ist, besticht sie durch ihre Überschaubarkeit, sodass du deine Erkundungstouren ganz bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad erledigen kannst. Was es dabei zu entdecken gibt, liest du hier.

In Schweden unterwegs: Führerschein für Urlauber und Einwanderer

Seit 2013 haben alle in der EU ausgestellten Führerscheine ein Standardformat – eine kreditkartengroße Plastikkarte mit Lichtbild. Seine Icons machen ihn grenzüberschreitend verständlich. Trotz dieses Vorteils gibt es jedoch keine Umtauschpflicht. Nach wie vor sind auch der graue und rosa Führerschein in den Mitgliedsstaaten gültig.

Första maj: Frühlingsfest mit politischem Hintergrund

Nachdem die Schweden in der letzten Aprilnacht mit dem Valborgsmässoafton den Frühling eingeläutet haben, dürfen sie sich gleich am nächsten Morgen über einen freien Tag freuen: Denn der 1. Mai ist in Schweden ein gesetzlicher Feiertag – genauso wie in Deutschland. Die perfekte Gelegenheit also, um sich von den Feierlichkeiten des Vorabends zu erholen und entspannt in die warme Jahreszeit zu starten. Andere nutzen den Tag lieber, um sich für die Rechte der Arbeitnehmer einzusetzen und nehmen an einer der vielen Demonstrationen teil. Schließlich hat auch das am 1. Mai in Schweden Tradition.

Walpurgisnacht in Schweden: Mehr als ein Frühlingsfest

Als Hexen verkleidete Menschen, die singend um lodernde Lagerfeuer tanzen – so sieht die klassische Walpurgisnacht in Deutschland aus. Bei unseren skandinavischen Nachbarn feiert man den 30. April ganz ähnlich – und dennoch ein klein wenig anders. Was die Walpurgisnacht in Schweden auszeichnet und woher die Bräuche rund um den letzten April (schwed.: sista april) überhaupt stammen, kannst du im Folgenden nachlesen.

Glad påsk: Ostern in Schweden

Bunt bemalte Eier, Schokohasen und Lagerfeuer an lauen Frühlingsabenden – Ostern feiert man in Schweden genauso wie hierzulande. Naja, fast zumindest. Denn hier und da gibt es schon ein paar Unterschiede zum deutschen Osterfest.

Örebro: Eine Stadt mit vielen Gesichtern

Eingebettet in die reizvolle Landschaft der Provinz Närke begeistert Örebro mit seiner Lage im Herzen des Svealands: Nur wenige hundert Kilometer von Städten, wie Göteborg, Stockholm, Jönköping und Karlstad entfernt, ist es die perfekte Ausgangsbasis bzw. ein hervorragender Zwischenstopp für Rundreisen durch Schweden. Doch auch direkt vor Ort gibt es einiges zu entdecken. Dementsprechend viel Zeit solltest du für deinen Besuch in Örebro einplanen. Mit welchen Highlights dir die Stadt am Hjälmaren See deinen Aufenthalt versüßen kann, verraten wir dir nachfolgend.

Zeugnisse im schwedischen Bewerbungsverfahren

In Deutschland kommt den Zeugnissen und dem Lebenslauf ein sehr hoher Stellenwert zu. In Schweden sieht das etwas anders aus. Hier liegt der Schwerpunkt eher auf dem Bewerbungsschreiben, den telefonischen und persönlichen Kontakten und den Referenzen.

Hund und Katze beim Zoll anmelden

Nach Schweden reisen ohne die geliebten Vierbeiner mitzunehmen? Für die meisten Haustierbesitzer kommt das nicht in Frage. Ob nun ein zweiwöchiger Wanderurlaub oder eine auf lange Sicht geplante Ausreise – Hund und Katze kommen selbstverständlich mit. Wer sein Haustier mit nach Schweden nehmen möchte, muss dieses allerdings unbedingt beim Zoll anmelden. Das gilt für kurze Ferienreisen genauso wie für lange Aufenthalte und sogar für die Rückkehr aus dem Urlaub von bereits in Schweden lebenden Katzen oder Hunden. Die verschiedenen Möglichkeiten der Anmeldung beim Zoll stelle ich dir im Folgenden genauer vor.

Id-kort bei der Bank beantragen: Eine lohnende Alternative?

Eine Id-kort bei der Bank beantragen, ist das tatsächlich möglich? Ja, lautet die Antwort. Zugegeben, diese Variante ist eher weniger geläufig und nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich, bietet mitunter jedoch einige Vorteile. Für wen sich eine Id-kort von der Bank lohnen kann, erfährst du im nachfolgenden Beitrag.

Västerås: Geschichtsträchtige Hafenstadt am Mälaren

Rund 100 Kilometer westlich von Stockholm, direkt an der Bucht des Mälaren Sees begrüßt dich die Hafenstadt Västerås. Im 16. Jahrhundert wurden hier zahlreiche Reichstage abgehalten, heute prägen moderne Häuser und Industriebauten das Stadtbild. Nichtsdestotrotz hält Västerås so einige Sehenswürdigkeiten parat, die denen anderer beliebter Touristenstädte in nichts nachstehen. Worauf du dich bei einem Besuch in Schwedens fünftgrößter Stadt freuen darfst, erfährst du hier.

Teuer oder nicht? Die Lebensmittelpreise in Schweden

Wenn man sich mit Bekannten über Schweden unterhält, bekommt man es immer wieder zu hören: „Ist dort nicht alles furchtbar teuer?" Insbesondere Lebensmitteln sollen das finanzielle Budget deutlich schmälern. Finde ich gar nicht – wenn man ein paar Dinge beachtet.

Uppsala: Historische Universitätsstadt mit urbanem Flair

Für einen rundum gelungenen Städtetrip in Schweden wünschst du dir eine Mixtur aus Shopping, Kulinarik und Kultur? Dann bist du in Uppsala goldrichtig! Schließlich ist die Universitätsstadt nicht nur für ihr historisches Erbe berühmt, sondern kann sich ebenso weltoffen und modern geben. Lust mehr über Uppsala zu erfahren? Dann lies weiter.

Mit dem Flugzeug nach Schweden

Das Flugzeug gehört neben der Fähre und dem Auto zweifelsohne zu den beliebtesten Transportmitteln für eine Reise nach Schweden. Insbesondere all diejenigen, die gerne schnell, günstig und komfortabel ins Land der Wikinger gebracht werden möchten, kommen bei Flügen nach Schweden voll auf ihre Kosten. Nützliche Tipps und Infos für eine Anreise mit dem Flugzeug gibt es hier.

Von liebenswerten Macken und nervigen Marotten

Auswandern bedeutet mehr, als nur ein Haus zu kaufen, sich einen Job zu besorgen und eine Sprache zu lernen. Wer dauerhaft glücklich werden und Freunde finden will, muss sich in eine neue Gesellschaft mit ihren Ecken und Kanten einfinden. Von einer Herausforderung, der sich jeder Einwanderer stellen muss – die aber manchen leichter fällt als anderen.

Notengebung

Ähnlich wie die freien Schulen war auch die Notengebung in vergangener Zeit Anlass für viel Diskussionsstoff. In schwedischen Schulen erhielten die Kinder bis 2011 erst ab der 8. Klasse Zensuren. Davor gab es schriftliche Beurteilungen, aber keine Ziffernoten. Die Notenskala war vierstufig: MVG (mycket väl godkänd) bedeutete eine sehr gute Leistung, VG (väl godkänd) eine gute Leistung, G (godkänd) hieß bestanden und IG (icke godkänd) nicht bestanden.

Copyright 2019 Grönadal Konsult Aktiebolag (Organisationsnummer: 559123-6129)