PROJEKT NYSTART

WER WIR SIND

Seit Sommer 2015 leben wir in Schweden und freuen uns wirklich jeden Tag darüber, hier sein zu dürfen! Schweden vereint ursprüngliche Natur mit den Angenehmlichkeiten eines modernen, westlichen Industriestaates und ist deswegen der ideale Lebensort für uns.

Wenn auch du deine Liebe zu Schweden entdeckt hast und mehr über dieses wunderbare Land erfahren möchtest, dann bist du hier genau richtig.

Egal ob du auswandern willst, ein Ferienhaus kaufen möchtest oder deinen nächsten Schwedenurlaub planst: Nystart möchte dein Informationsportal sein.

Mit einem wachsenden Team von Autoren recherchieren und schreiben wir für Projekt Nystart, damit dieses Portal einzigartig und gleichzeitig vielseitig wird, eben genau wie Schweden :)

Kathleen, Åke und
das Autoren-Team

Wir helfen auswandern …

Vieles ist mit den entsprechenden Kontakten einfach einfacher. Daher wollen wir unseren Mitgliedern auch gerne Kontakte vermitteln. Makler, Arbeitgeber und Gemeinden können über uns nach Auswanderern suchen, die entweder eine schöne Gemeinde, ein gemütliches Zuhause oder einen netten Arbeitgeber suchen. Wir stellen auf Wunsch die passenden Verbindungen her, denn 
viele schwedische Gemeinden freuen sich über neue Einwohner; zahlreiche Arbeitgeber suchen Arbeitskräfte. Womöglich genau dich!

So funktioniert Nystart

Nystart ist ein Informationsportal – aber nicht irgendein Informationsportal. Hier kannst du dir deine ganz persönliche Informationsdatenbank zusammenstellen.
Wie das geht?

1. Registriere dich als Mitglied bzw. melde dich mit deinen Zugangsdaten an.

2. Über die Suche kannst du in unserem ständig wachsenden Datenbestand nach den Informationen suchen, die dich interessieren.

3. Beiträge, die du bereits gelesen hast, kannst du als solche markieren. Und besonders interessante Artikel kannst du als Favoriten speichern. In deinem persönlichen Mitgliederbereich werden diese Artikel übersichtlich dargestellt. So findest du alles ganz schnell wieder.

2.

Suchen

3.

Speichern

Durchsuche Nystarts Beiträge

Lesenswerte Beiträge - einfach loslesen!

Västerås: Geschichtsträchtige Hafenstadt am Mälaren

Rund 100 Kilometer westlich von Stockholm, direkt an der Bucht des Mälaren Sees begrüßt dich die Hafenstadt Västerås. Im 16. Jahrhundert wurden hier zahlreiche Reichstage abgehalten, heute prägen moderne Häuser und Industriebauten das Stadtbild. Nichtsdestotrotz hält Västerås so einige Sehenswürdigkeiten parat, die denen anderer beliebter Touristenstädte in nichts nachstehen. Worauf du dich bei einem Besuch in Schwedens fünftgrößter Stadt freuen darfst, erfährst du hier.

Teuer oder nicht? Die Lebensmittelpreise in Schweden

Wenn man sich mit Bekannten über Schweden unterhält, bekommt man es immer wieder zu hören: „Ist dort nicht alles furchtbar teuer?" Insbesondere Lebensmitteln sollen das finanzielle Budget deutlich schmälern. Finde ich gar nicht – wenn man ein paar Dinge beachtet.

Karneval in Schweden: Geheimtipps für faschingsliebende Jecken

Wer in Schweden Karneval feiern möchte, hat es mitunter schwer. Denn während wir hierzulande mit Festparaden, Kostümen und Büttenreden die fünfte Jahreszeit ausgiebig zelebrieren, ist den Schweden Fasching weitestgehend unbekannt. Wann und wo du bei unseren skandinavischen Nachbarn trotzdem ausgelassene Karnevalsstimmung erleben kannst, erfährst du hier.

Arbeitslosenversicherung für Arbeitnehmer in Schweden

Der Alptraum für alle Schwedenauswanderer: Nachdem man zunächst einen lukrativen Job ergattert hat, wird man plötzlich arbeitslos. Dann ist guter Rat teuer. Schließlich sieht man sich jetzt mit der Frage konfrontiert, wie man das Leben in Schweden zukünftig finanzieren soll. Zum Glück kannst du dich mit einer Arbeitslosenversicherung vor finanziellen Engpässen schützen und dir ein monatliches Einkommen sichern.

Die Top 3 der schwedischen Sprachzertifikate im Überblick

Du möchtest alle Infos rund um schwedische Sprachdiplome auf einen Blick? Dann haben wir für dich genau das Richtige in petto. Denn um dir die Entscheidung so einfach wie nur irgend möglich zu machen, haben wir eine praktische Übersicht der Top 3 der schwedischen Sprachzertifikate erstellt. Anhand dieser kannst du schnell und einfach die wichtigsten Fakten zu den verschiedenen Zertifikatsanbietern erhalten und miteinander vergleichen. Dies spart dir viel Zeit und Mühe bei der Recherchearbeit ein, sodass du dich ganz entspannt auf das Training deiner Sprachskills konzentrieren kannst.

Uppsala: Historische Universitätsstadt mit urbanem Flair

Für einen rundum gelungenen Städtetrip in Schweden wünschst du dir eine Mixtur aus Shopping, Kulinarik und Kultur? Dann bist du in Uppsala goldrichtig! Schließlich ist die Universitätsstadt nicht nur für ihr historisches Erbe berühmt, sondern kann sich ebenso weltoffen und modern geben. Lust mehr über Uppsala zu erfahren? Dann lies weiter.

Hundeschulen in Schweden

Die Schweden sind nicht nur kinderlieb, sondern auch große Tierfreunde. Am 31. Dezember 2017 waren alleine 917.440 Hunde registriert. Wer mit seinem vierbeinigen Kumpel zusammen aktiv sein möchte, kann in einen Verein eintreten oder sich eine private Hundeschule suchen.

Rundfunkabgabe in Schweden: Wer bezahlt was?

Die deutsche GEZ ist immer wieder Thema heftiger Streitdiskussionen – sowohl in der Politik als auch bei Privatpersonen. Exakt 17,50 Euro zahlt im Jahr 2018 monatlich jeder deutsche Haushalt an die ehemalige GEZ (Gebühreneinzugszentrale der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in der Bundesrepublik Deutschland), die heute ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice heißt. In Schweden sieht das seit 2019 ganz anders aus: Dort wurde der Rundfunkbeitrag abgeschafft. Stattdessen gibt es nun eine Steuer – und zwar für alle Schweden mit eigenem Einkommen.

Jobmöglichkeiten für Auswanderer

Allen Auswanderwilligen stellt sich die Frage, welche Jobs in Schweden aktuell gesucht sind und mit welchen Jobs sie weniger gute Chancen haben, einen Neustart zu schaffen.

Knut in Schweden: Alle Jahre wieder fliegt der Weihnachtsbaum?

Am 13. Januar wird in Schweden „Knut“ gefeiert. Soll heißen: Sämtliche Weihnachtsdeko vom Adventskranz bis zum Tannenbaum muss raus. Den meisten von uns kommen dabei sofort Weihnachtsbäume, die schwungvoll aus dem Fenster direkt auf die Straße geworfen werden, in den Sinn. Doch keine Angst, du musst dich nicht mit einem Helm ausrüsten, um den St.-Knuts-Dag unbeschadet zu überstehen. Was hinter der Geschichte von den fliegenden Weihnachtstannen steckt und warum man in Schweden „Knut“ überhaupt feiert, kannst du hier nachlesen.

Gott nytt år! - Silvester und Neujahr in Schweden

Nicht nur in Deutschland, auch in Schweden wird in der Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar der Übergang ins neue Jahr gefeiert. Und genauso wie wir, lieben es unsere skandinavischen Nachbarn, es zum Ende des Jahres noch einmal so richtig krachen zu lassen: Feuerwerk, Gourmet-Essen und Partystimmung – all das darf an Silvester in Schweden nicht fehlen. Und obwohl das schwedische Neujahrsfest sich kaum vom deutschen unterscheidet, gibt es trotzdem ein paar Silvesterbräuche, die tatsächlich typisch schwedisch sind.

Von liebenswerten Macken und nervigen Marotten

Wer dauerhaft in Schweden glücklich werden und Freunde finden will, sollte sich darüber im Klaren sein, dass er in ein Land geht, in dem Gleichheit und Zurückhaltung tief verankert sind. Den Kaffee in der Gastronomie „påtår ingår“ anzubieten, funktioniert nur, weil sich jeder Schwede nur einmal nachnimmt. Und er sollte damit rechnen, dass sich die Schweden auch über neue Nachbarn und Zugezogene unterhalten. Ich bin immer wieder überrascht, wie viele Fremde zu uns sagen: „Ach, Ihr seid das! Wir haben schon viel von Euch gehört.“ Und uns dann – nach mittlerweile drei Jahren – nochmal willkommen heißen. Deshalb möchte ich jedem, der nach Schweden ziehen will, folgende Tipps mit auf den Weg geben:

Immobilie in Schweden suchen und finden

Damit du dich in deiner neuen Heimat Schweden so richtig wohlfühlen kannst, brauchst du natürlich ein gemütliches Zuhause. Die eigenen vier Wände in einem anderen Land zu finden, ist allerdings gar nicht so leicht. Schließlich ist die Immobiliensuche unter normalen Umständen schon in Deutschland anstrengend und nervenaufreibend genug. In Schweden eine Wohnung oder ein Haus zu suchen und zu finden, ist da nicht viel anders. Mit ein paar Tipps kannst du dir trotzdem jede Menge Zeit und Ärger ersparen.

Unsere Reise geht weiter

In den letzten Jahren haben wir nicht nur unser erstes eigenes Haus hier in Schweden sehr lieb gewonnen, sondern auch viele nette Menschen in der Gemeinde kennengelernt. Aus ersten Kontakten haben sich Freundschaften entwickelt und die vielen Vorteile der Lage unseres Hauses haben wir sehr zu schätzen gewusst. Trotzdem muss unsere Reise nun weitergehen und wir werden einen erneuten Umzug anpacken. Dieses Mal geht es nach Mittelschweden, in die Säffle Kommun. Der Grund dafür ist rein pragmatischer Natur: Dort haben wir schnelles Internet über das Glasfasernetz.

Malmö - Viel Kultur im Süden

Als drittgrößte Stadt ist Malmö im Süden des Landes gelegen und begeistert seine Einwohner sowie die zahlreichen Besucher mit einem wunderschönen Stadtbild sowie einer ausgeprägten Kulturlandschaft. Doch nicht nur das – auch Nachhaltigkeit und die Nähe zu Dänemark spielen in Malmö eine wichtige Rolle. Ein Besuch in der Stadt an der Öresundbrücke sollte damit für alle Schweden-Interessierten zum Pflichtprogramm gehören.

Das Bewerbungsverfahren in Schweden

Du hast eine Stellenanzeige für ein Jobangebot in Schweden gefunden, das dich interessiert, und stehst nun in den Startlöchern, um mit deiner Bewerbung zu beginnen? Doch Moment: Wie läuft das Bewerbungsverfahren in Schweden eigentlich ab? Sieht es genauso aus wie in Deutschland oder gibt es gravierende Unterschiede? In diesem Beitrag liefern wir dir einen ersten Überblick zum grundsätzlichen Verfahren. So bekommst du direkt eine Ahnung davon, wie der Hase läuft.

Nichts Passendes zum Lesen gefunden?

Jetzt bei Nystart mitmachen!

Copyright 2019 Grönadal Konsult Aktiebolag (Organisationsnummer: 559123-6129)