Mehr Funktionen als Mitglied bei Nystart

Derzeit bist du Gast auf unserer Seite. Damit sind die Zusatzfunktionen in der Suche und das Speichern der Artikel in persönlichen Listen leider nicht nutzbar. Zurzeit sind leider keine Neuanmeldungen möglich.

Mit Haustier in Schweden

Hundesteuer in Schweden

Zwei Basenjis auf einer grünen Wiese

In Deutschland gibt es eine Hundesteuer, die viele Tierhalter gehörig nervt. Abhängig von der Gemeinde, in der man mit seinem vierbeinigen Freund zuhause ist, fällt eine Hundesteuer in ganz unterschiedlicher Höhe an. Doch auch in der Bundesrepublik lassen sich noch ein paar wenige Gemeinden finden, in denen man nichts oder nur sehr wenig dafür bezahlen muss, dass man sein Leben mit einem Hund teilt. Diese Ausnahmen sind aber selten. Ganz anders dagegen in Schweden – dort wurde die hundskatt bereits in den 1990er Jahren abgeschafft.

Wie sah die Hundesteuer in Schweden früher aus?

Ganz ähnlich wie in Deutschland war auch die schwedische Hundesteuer mehr oder weniger ein Relikt aus vergangenen Zeiten. Das entsprechende Gesetz trat im Jahr 1923 in Kraft und blieb bis zum Jahr 1996 bestehen. Damals mussten alle Besitzer von Hunden, die älter als drei Monate waren, die kommunale Steuer bezahlen. Hiervon gab es aber auch einige Ausnahmen. So wurden beispielsweise für die Hunde der Samen, die für die Rentierzucht benötigt wurden, keine Steuern erhoben. Auch Blinden- oder Begleithunde waren in der Regel steuerbefreit. Das alles änderte sich in den 1990er Jahren, als die Hundesteuer komplett abgeschafft wurde.

Und wie ist das mit dem Hunderegister?

In Schweden muss man seinen Hund ins Hunderegister eintragen lassen. Das kostet eine kleine Gebühr und ist grundsätzlich verpflichtend. Viele denken, dass in diesem Fall automatisch auch eine Hundesteuer fällig würde, weshalb sie sogar auf die Registrierung verzichten. Und das völlig zu Unrecht, denn auch als Einwanderer muss man in Schweden (übrigens genauso wie in vielen anderen Ländern der EU) keine Steuer für Hunde zahlen.

Über die Autorin: Kathleen Thomas

Kathleen ist im Sommer 2015 zusammen mit ihrem Mann nach Südschweden ausgewandert. Die beiden sind selbständig im Bereich Werbung und wollen andere über das Projekt Nystart bei ihrer Auswanderung nach Schweden unterstützen.

Copyright 2019 Grönadal Konsult Aktiebolag (Organisationsnummer: 559123-6129)