Mehr Funktionen als Mitglied bei Nystart

Derzeit bist du Gast auf unserer Seite. Damit sind die Zusatzfunktionen der Suche und das Speichern der Artikel in persönlichen Listen leider nicht nutzbar.
Wenn du Nystart optimal anwenden möchtest, melde dich gerne kostenlos an und werde Mitglied bei Nystart.
Hier kannst du dich anmelden.

Schwedische Sprachzertifikate

SFI-provet: Sprachbasics für Einwanderer

Erwachsene in einer Unterrichtssituation

Svenska för invandare, kurz sfi, ist ein von den schwedischen Kommunen organisiertes Kursangebot, mit dessen Hilfe (erwachsenen) Einwanderern die Grundlagen der schwedischen Sprache vermittelt werden sollen, sodass diese sich anschließend im beruflichen sowie gesellschaftlichen Alltagsleben verständigen können. Zum Abschluss des Sprachunterrichts steht meist eine Prüfung, die sogenannte SFI-provet an, in der das Lese- und Hörverständnis sowie die schriftlichen und mündlichen Sprachfertigkeiten überprüft werden. Es handelt sich bei der SFI-provet demnach nicht um ein klassisches Sprachdiplom. Vielmehr erhältst du die Chance, die Landessprache zu erlernen, um dich besser in die schwedische Gesellschaft integrieren zu können. Besonderer Vorteil der SFI-Kurse: Sie sind kostenlos. Lediglich für die abschließende SFI-provet wird in wenigen Fällen eine kleine Gebühr verlangt.

Wie sieht der Aufbau der SFI-Kurse aus?

Der Schwedisch-Unterricht für Einwanderer ist in drei Studienrichtungen sowie vier verschiedene Kurse (A, B, C und D) unterteilt. Dabei setzt sich die Studienrichtung 1 aus den Kursen A, B, C, und D, die Studienrichtung 2 aus den Kursen B, C und D und die Studienrichtung 3 aus den Kursen C und D zusammen. Hast du die SFI-provet des D-Kurses bestanden, entspricht deine Sprachkompetenz in etwa dem B1-Niveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen, kurz GER.

Welche Kursvariante für dich die beste ist, ist von deinen individuellen Sprachkompetenzen und deinem Lerntempo abhängig. Während das Kursangebot aus Studienrichtung 1 sich vornehmlich an ungeübte Sprachschüler richtet, ist die Studienrichtung 2 für Lernerfahrene (mit Vorkenntnissen) gut geeignet. Alle Schnelllernenden sind hingegen in den Kursen der Studienrichtung 3 hervorragend aufgehoben.

Wo melde ich mich an?

Um den individuellen Bedürfnissen der Sprachschüler bestmöglich gerecht werden zu können, wird der Unterricht stets auf Grundlage ihrer Interessen, Erfahrungen und Ziele konzipiert. Darüber hinaus wird angestrebt, den Sprachkurs optimal in den beruflichen und privaten Alltag der Schüler zu integrieren, sodass sie die schwedische Sprache mehr oder weniger mühelos erlernen können. Daher sind die SFI-Kurse nicht nur inhaltlich, sondern auch zeitlich und räumlich flexibel gestaltbar. Zuständig für die Ausrichtung der Schwedisch-Sprachkurse sind die Kommunen. Weitere Informationen und Kontaktadressen bekommst du entsprechend auch direkt bei der Gemeinde, in der du wohnst, oder auf deren Internetseite.

Über die Autorin: Julia Klotzbach

Nach zwei Semestern an der Uni in Göteborg und ihrem Skandinavistik-Studium brennt Julia auch heute noch für Schweden. Pläne rund um eine mögliche Auswanderung werden daher von Zeit zu Zeit immer wieder aktuell.

Copyright 2019 Grönadal Konsult Aktiebolag (Organisationsnummer: 559123-6129)