Mehr Funktionen als Mitglied bei Nystart

Derzeit bist du Gast auf unserer Seite. Damit sind die Zusatzfunktionen in der Suche und das Speichern der Artikel in persönlichen Listen leider nicht nutzbar. Zurzeit sind leider keine Neuanmeldungen möglich.

Schwedische Spezialitäten

Dammsugare: Schwedische Punschrollen für eine gelungene Fika

Dammsugare - schwedische Punschrollen

Dammsugare gehören neben Kanelbullar, Semlor und Pepparkakor zu einer typisch schwedischen Fika einfach dazu. Schließlich ist das leuchtend grüne Konfekt ein Leckerbissen, der vor allem bei Naschkatzen punkten kann. Doch was genau steckt eigentlich drin in dem himmlisch süßen Gebäck? Und wie lassen sich Dammsugare am besten nachbacken? Die Antworten hierauf erhältst du von uns.

Dammsugare: Marzipankonfekt mit feinem Aroma

Dammsugare – hierzulande auch als schwedische Punschrollen bekannt — sind das Lieblingsgebäck vieler Schweden. Und auch bei uns ist das Marzipankonfekt inzwischen heiß begehrt.

All diejenigen, die des Schwedischen mehr oder weniger mächtig sind, werden beim Namen Dammsugare jedoch wohlmöglich erst einmal stutzig werden. Warum? Ganz einfach, weil dammsugare übersetzt Staubsauger bedeutet. Doch was hat ein schwedisches Gebäck mit einem Staubsauger zu tun? Nun, hierfür lohnt es sich einen Blick auf die rollenförmigen Staubsaugermodelle zu werfen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein Kassenschlager in Schweden waren: Angesichts der ähnlichen Optik muten die Punschrollen wie deren gebackene Miniausgabe an. Und da Dammsugare traditionell eine Füllung aus Kuchenkrümeln enthalten, scheint dieser Vergleich durchaus treffend.

Doch ganz gleich, woher der Name nun stammt, eins steht fest: Dammsugare sind so umwerfend lecker, dass man sie blitzschnell (wie ein Staubsauger) wegschnabulieren möchte.

Schwedische Punschrollen nachbacken: So gelingt das Dammsugare Rezept

Klar, Dammsugare kann man ganz einfach und bequem im Geschäft oder mit etwas Glück sogar beim Bäcker kaufen. So richtig lecker wird´s aber meist erst, wenn du selbst zum Kochlöffel greifst und das Marzipankonfekt zuhause zubereitest. Denn so kannst du das Rezept für schwedische Punschrollen exakt auf deinen Geschmack abstimmen. Keine Angst, du musst kein Backprofi sein, um Dammsugare nachbacken zu können.

Am besten beginnst du zunächst damit die Marizpanrohmasse vorzubereiten. Damit sie in ihrem typischen Grün erstrahlt, gibst du einfach ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe dazu. Anschließend geht’s an die Füllung: Hierfür kannst du entweder Kuchenkrümel oder Kuchenteigreste verwenden – besonders praktisch, wenn man Reste verarbeiten möchte oder das letzte Backprojekt missglückt ist. Um die Füllung geschmacklich zu verfeinern, vermengst du die Kuchenkrümel bzw. Teigreste mit Zucker, Butter und Kakaopulver. Die Geheimzutat aller Dammsugare lautet jedoch Punschlikör. Ob du dabei lieber zu Arrak oder Rum greifst, bleibt dir überlassen. Doch Vorsicht: Verwechsle Arrak nicht versehentlich mit dem arabischen Anisbranntwein Arak. Andernfalls trumpfen deine Punschrollen wohlmöglich mit einem Aromaspiel auf, das sich nicht unbedingt als kulinarisches Highlight entpuppt. Je nachdem welches Dammsugare Rezept du auswählst, kann die Füllung hell oder dunkel gefärbt sein. Entscheide selbst, welche Variante du bevorzugst. Ist die Füllung fertig, verteilst du sie auf der Marzipanmasse und wickelst das Ganze zu kleinen Rollen auf.

Zur Krönung wandern deine Dammsugare mit jeweils beiden Enden in ein Bad aus geschmolzener Zartbitterschokolade. Anschließend musst du sie nur noch etwas trocknen lassen und schon kannst du deine Punschrollen genießen.

Über die Autorin: Julia Klotzbach

Nach zwei Semestern an der Uni in Göteborg und ihrem Skandinavistik-Studium brennt Julia auch heute noch für Schweden. Pläne rund um eine mögliche Auswanderung werden daher von Zeit zu Zeit immer wieder aktuell.

Informationen

https://www.ica.se/recept/minidammsugare-721983/

https://sv.wikipedia.org/wiki/Dammsugare_(bakverk)

Copyright 2019 Grönadal Konsult Aktiebolag (Organisationsnummer: 559123-6129)